Unterschriftenaktion FREIWILLIGEN-MANIFEST

Unterschriftenaktion FREIWILLIGEN-MANIFEST

Mit deiner Unterschrift kannst du die freiwilligen Einsatzorganisationen für bessere Rahmenbedingungen unterstützen. Denn  was Freiwillige täglich leisten, ist nicht selbstverständlich, sehr wohl aber systemrelevant.

Dieses Anliegen gilt es, mit einer starken Stimme zu vertreten und damit Hilfe für die Bevölkerung auch in Zukunft sicherzustellen.

Hier kommst du zur Unterstützungserklärung

Es braucht bessere Rahmenbedingungen, die Menschen motivieren, Zeit zu spenden und mit ihren Kompetenzen das Gemeinwohl unserer Gesellschaft stärken. Das Freiwilligen-Manifest macht Freiwilligkeit sichtbarer, stärkt den Stellenwert freiwilligen Engagements und beinhaltet folgende Punkte:

  • ein regelmäßiger Freiwilligenbericht für Oberösterreich
  • ein Freiwilligenrat auf Landesebene mit Vertretern aller Freiwilligenorganisationen, um deren Belange eine stärkere Stimme zu geben.
  • stärkere Berücksichtigung freiwilligen Engagements bei Bewerbungen in öffentlichen und landesbeteiligten Unternehmen bzw. bei Aufnahmetests für Studenten (z.B. Medizinstudium)
  • ein Fonds zur Förderung der Strukturentwicklung von Freiwilligenorganisationen
  • das Schaffen von Fördermodellen für Unternehmen, um die Freiwilligkeit zu unterstützen sowiedie Auszeichnung von Betrieben
  • Vergünstigungen für Freiwillige


Egal, ob im Sportverein, bei der Musikkapelle, in den Gemeinden, bei der Feuerwehr, in der Nachbarschaftshilfe und in Rettungsorganisationen wie dem OÖ. Roten Kreuz. Vier von zehn Oberösterreichern engagieren sich freiwillig im Sportverein, Musikkapelle, Rettungsorganisationen, Feuerwehr etc. Ohne ihr freiwilliges Engagement könnten viele Leistungen für bedürftige Menschen in unserem Bundesland nicht angeboten werden.

Der Wert des freiwilligen Engagements ist unbezahlbar und nicht selbstverständlich. Um die gemeinsamen Anliegen mit starker Stimme zu vertreten und Hilfe für die Bevölkerung nachhaltig sicherzustellen, bündeltenfreiwillige Sicherheits- und Rettungsorganisationen wie OÖ. Rotes Kreuz, Landesfeuerwehrverband, Arbeiter-Samariterbund OÖ., Bergrettung OÖ., Wasserrettung OÖ., Höhlenrettung und der OÖ. Zivilschutzverband ihre Forderungen in einem Freiwilligen-Manifest und bitte um deine Unterstützung.

Die Podiumsdiskussion zum Nachsehen finden sie hier.

Das ausführliche Freiwilligen-Manifest finden sie hier.

 

Quelle: LFV OÖ / Fotocredit: OÖ LFV

Das könnte Sie interessieren!

Bodenbündnis wächst weiter – Bad Goisern ist 80. Bodenbündnis-Gemeinde in OÖ

22. 05. 2022 | Panorama

Bodenbündnis wächst weiter – Bad Goisern ist 80. Bodenbündnis-Gemeinde in OÖ

Peter Hallada (Bauhof), Gerlinde Larndorfer (Klimabündnis OÖ), Rainer Feichtinger (Obst- und Gartenbauverein), Landesrat Stefan Kaineder, Bürgermeister Leo...

Weltbienentag 2022 - Mit gesundem Boden den Bienen unter die Flügel greifen

20. 05. 2022 | Panorama

Weltbienentag 2022 - Mit gesundem Boden den Bienen unter die Flügel greifen

Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder fordert zum Weltbienentag ambitionierten Bodenschutz zum Schutz der heimischen Insekten

Wenn die Natur zum Klassenzimmer wird

15. 05. 2022 | Politik

Wenn die Natur zum Klassenzimmer wird

Landeshauptmann-Stv.in Mag.aChristine Haberlander und Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner

Österreich finalisiert die zwei wichtigsten Pläne für unsere nachhaltige Wasserzukunft in Europa

09. 05. 2022 | Politik

Österreich finalisiert die zwei wichtigsten Pläne für unsere nachhaltige Wasserzukunft in Europa

 Bundesministerin Elisabeth Köstinger - 3. Nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan (NGP) und 2. Hochwasserrisikomanagementplan (HWRMP) wurden fertigge...

Investition in Digitalisierung ist Investition in Europas Zukunft

27. 04. 2022 | Wirtschaft

Investition in Digitalisierung ist Investition in Europas Zukunft

Besuch von EU-Botschafter Martin Selmayr und Generaldirektor Mario Nava (Europäische Kommission) anlässlich der EU-finanzierten Laptops / NextGenEU