Umwelt:Spiel:Raum on tour brachte UmweltLabs direkt in die oberösterreichischen Gemeinden

Umwelt:Spiel:Raum on tour brachte UmweltLabs direkt in die oberösterreichischen Gemeinden

„Nature Caching“ an der Mittelschule St. Agatha

Erstmals konnte der von der Abteilung Umweltschutz des Landes OÖ organisierte Umwelt:Spiel:Raum in Form von individuellen UmweltLabs direkt vor Ort gebucht werden. 68 Schulen und Kindergärten sowie eine Gemeinde nutzten dieses Angebot kurz vor den Sommerferien für Projekttage oder Umweltaktionstage. Die Workshops für die UmweltLabs konnten an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden und waren innerhalb kürzester Zeit ausgebucht.

„Mit dem Umwelt:Spiel:Raum konnten wir vielen Kindern und Jugendlichen mit spannenden Workshops die Möglichkeit geben, sich in freier Natur auszutoben und kreativ zu sein: Sie bauten Wurmkisten, entdeckten die Schätze der Erde, bauten Brücken ohne Werkzeug und vieles andere mehr. Dabei sollte nicht nur der Forschergeist geweckt werden, es wurden auch die verschiedenen Facetten von Natur und Umwelt nähergebracht. Die Kids lernten außerdem, wie sie mutig für den Klima- und Artenschutz eintreten können und welche Auswirkungen Konsumentscheidungen auf Umwelt und Menschen haben“, freut sich Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder über den Erfolg des neuen Formates im Rahmen des Umwelt:Spiel:Raums.

Christiane Weissenböck, Umweltbildungsreferentin des Landes Oberösterreich, ist überzeugt vom pädagogischen Mehrwert des Umwelt:Spiel:Raums: „Wir haben das seit vielen Jahren erfolgreiche Bildungsformat dahingehend weiterentwickelt, dass die Kinder bei den sorgsam ausgewählten Workshops direkt vor Ort ihre unmittelbare Umwelt hautnah begreifen lernen. Sie entwickeln ein Verantwortungsgefühl und erleben Selbstermächtigung im Umgang mit unseren Ressourcen.“

Mehr Infos zum Umwelt:Spiel:Raum samt Liste der UmweltLabs und Karte der teilnehmenden Gemeinden unter: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/251255.htm

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: © Mittelschule St. Agatha

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Urkundenverleihung und Projektpräsentation der Green Peers-Lehrlinge

02. 09. 2021 | Scharnstein

Urkundenverleihung und Projektpräsentation der Green Peers-Lehrlinge

Ulli Singer, Beate Dunzinger und Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ zeichneten gemeinsam mit LR Kaineder die Lehrlinge von Mayr Schulmöbel für ihr Klimasch...

Die PTS Schwanenstadt bei der Flurreinigung

22. 04. 2021 | GEMEINDE

„Hui statt Pfui“: Flurreinigungsaktion 2021

Die PTS Schwanenstadt nahm sich im COM-Unterricht  die Schwanenstädter Flurreinigungsaktion zum Thema und bat Bürgermeister Kons. Karl Staudinger und ...

Videowettbewerb „Klima wenden“ -  Fünf Siegervideos ausgezeichnet

17. 12. 2020 | Panorama

Videowettbewerb „Klima wenden“ - Fünf Siegervideos ausgezeichnet

Im Bild SiegerInnen in der Kategorie "Klasse": 3DK, BHAK/BHAS Wörgl

Das sind die beliebtesten Sozialen Netzwerke der Jugend

20. 03. 2020 | Panorama

Das sind die beliebtesten Sozialen Netzwerke der Jugend

Die Top-3-Netzwerke sind WhatsApp, YouTube und Instagram. TikTok wächst am stärksten, neu erhoben wurden Pinterest sowie die beliebtesten Streaming-Dienste

„Klima wenden – mit Naturwissenschaft und Technik das Klima schützen“: Videowettbewerb von ScienceClip.at gestartet

23. 09. 2019 | Panorama

„Klima wenden – mit Naturwissenschaft und Technik das Klima schützen“: Videowettbewerb von ScienceClip.at gestartet

Bereits zum siebenten Mal veranstaltet ScienceClip.at, eine Initiative des OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik, gemeinsam mit AIT Austrian Inst...