Sima - „Am Tag des Kaffees an die Umwelt denken“

Sima -  „Am Tag des Kaffees an die Umwelt denken“

Mehrweg als aktiver Beitrag zum Klimaschutz: Wiener Mehrwegbecher MyCoffeeCup haben bereits über 1 Tonne Müll gespart!

Anlässlich des morgigen Tag des Kaffees ziehen Umweltstadträtin Ulli Sima und der Geschäftsführer von CUP SOLUTIONS, Christian Chytil eine erfreuliche Zwischenbilanz in Sachen Mehrwegbecher für den beliebten Kaffee unterwegs. Wiens erstes Mehrwegsystem für Coffee to go-Becher wird hervorragend angenommen: Gemäß dem typisch wienerischen Motto „Mehrweg is mei Kaffee“wurden bislang 100.000 myCoffeeCups ausgegeben, damit mehr als eine Tonne Müll vermieden und das Klima entlastet: „Ein Mehrwegbecher wird bis zu 500 Mal wiederverwendet, die umweltbewussten Kaffeetrinker haben dank Mehrweg bereits mehr als eine Tonne Müll eingespart. Ich freue mich über das große Engagement der Wienerinnen und Wiener für Abfallvermeidung und Klimaschutz“, so Sima. Die Stadt Wien unterstützt Mehrwegsysteme seit vielen Jahren, bei Großevents wie dem Donauinselfest etc. sind Einwegbecher seit langem Geschichte, es gibt gesetzliche Vorgaben, um die Einwegbecherflut in Wien zu minimieren.

MyCoffeeCup: Innovatives System auf Wachstumskurs

Waren es zu Beginn des Projekts noch 30 Partner-Betriebe, bei denen es den myCoffeeCup als Alternative zum Wegwerfbecher gab, setzen heute bereits 70 Betriebe in Wien auf das innovative Mehrwegsystem. „Wir freuen uns sehr, dass sich bereits so viele Partner und Partnerinnen bei coffee to go für den Umweltschutz entschieden haben. Durch jene 100.000 Wegwerfbecher, sind wir unserem Ziel, 1 Million Wegwerfbecher im ersten Jahr einzusparen, einen großen Schritt näher gekommen“, zeigt sich Christian Chytil, Geschäftsführer von CUP SOLUTIONS zufrieden.

Große Verteilaktion: 6.000 gratis Mehrwegbecher am Welt-Kaffeetag

Anlässlich des Welt-Kaffeetages werden zu Semesterbeginn 6.000 gratis MyCoffeeCup Mehrwegbecher bei der Hauptuniversität Wien verteilt. Also am Dienstag vorbeikommen und gratis Mehrwegbecher mitnehmen!

1 Million Wegwerfbecher vermeiden

Allein in Wien werden jährlich rund 84 Millionen Wegwerfbecher verbraucht. Eine Umweltbelastung, die so nicht nötig ist. Insgesamt wollen die myCoffeeCup-PartnerInnen eine Millionen Wegwerfbecher im ersten Jahr vermeiden. Dadurch werden im ersten Jahr 22.990 Kilogramm Holz verschont und über 10 Tonnen Papier eingespart.

Appell an die Branche: Verantwortung bewusst machen

Obwohl das System schon sehr gut angenommen wird, ist es bis zur Million aber noch ein längerer Weg. Die 70 Partnerbetriebe wissen, dass nur gemeinsam, als starkes Netzwerk, wirklich etwas verändert werden kann und appellieren daher auch an die BranchenkollegInnen: „Verantwortung wahrnehmen, mitmachen und die Umwelt schonen!“

Quelle: Stefan M. Fischer Mediensprecher Stadträtin Mag. Ulli Sima, Christian Chytil Geschäftsführer CUP SOLUTIONS / MyCoffeeCup/ots  //  Fotocredit: ©PID/Christian Fürthner

Das könnte Sie interessieren!

ÖHV-Vorstandsvorsitzender Dr. Kurt Weinberger, AGES-Studienautor Dr. Andreas Baumgarten, LKÖ-Generalsekretär Dipl.-Ing. Ferdinand Lembacher

10. 10. 2019 | Wirtschaft

Ernährungssouveränität Österreichs durch Klimawandel und Bodenverbrauch massiv gefährdet

Laut einer AGES-Studie werden in den nächsten Jahrzehnten die Hauptanbaugebiete bis zu 50 Prozent der Produktion einbüßen

Klimaschutz - vorhandener Wissensschatz nicht ausreichend gehoben

04. 10. 2019 | Wirtschaft

Klimaschutz - vorhandener Wissensschatz nicht ausreichend gehoben

In zehn Jahren 36 Prozent weniger CO2: Mit besserem Wissenstransfer durch Standards sind einige Prozent des EU-Klimaziels für Österreich erreichbar

Energieforschung zeigt Wege für Dekarbonisierung in der Industrie

02. 10. 2019 | Panorama

Energieforschung zeigt Wege für Dekarbonisierung in der Industrie

Die Veranstaltung am 8.Oktober präsentiert aktuelle Forschungs-Highlights und bietet hochkarätige Podiumsdiskussion

COFFEE FOR FUTURE - Gemeinsam für Klimaschutz und Fairen Handel

27. 09. 2019 | Wirtschaft

COFFEE FOR FUTURE - Gemeinsam für Klimaschutz und Fairen Handel

 Klimaschutz und Fairer Handel gehen dabei Hand in Hand

Windpark Oberzeiring wird hoch am Berg feierlich eröffnet

15. 09. 2019 | Wirtschaft

Windpark Oberzeiring wird hoch am Berg feierlich eröffnet

Währenddessen warten steirische Windräder mit einer Leistung von 113 MW noch immer auf eine Förderung