„KlimaAlps – Klimawandel sichtbar machen“ – Neuer interaktiver Themenweg in Linz

„KlimaAlps – Klimawandel sichtbar machen“ – Neuer interaktiver Themenweg in Linz

v.l.: Rahel Frisch (Klimabündnis OÖ), Norbert Rainer (Klimabündnis OÖ), Klima-Landesrat Stefan Kaineder, Umweltstadträtin Eva Schobesberger und Johannes Horak (Stadtklimatologe Linz)

In Linz ist im Rahmen des Interreg-Projekts „KlimaAlps – Klimawandel sichtbar machen“ das KlimaTop „Mensch und Siedlung“ entstanden und ein interaktiver Rundgang erstellt worden, der den Klimawandel vor der Haustüre erlebbar macht. Die Stationen des Themenwegs wurden gemeinsam vom Klimabündnis OÖ und dem Linzer Stadtklimatologen sorgfältig ausgewählt und es sind dabei drei Routen in unterschiedlicher Länge begehbar. 
Auf einer interaktiven Karte, die unkompliziert durch QR-Codes aufgerufen werden kann, sind alle Stationen und Aufgaben enthalten, um als Klima-Stadtforscher/in tätig zu werden. Außerdem wurden zu allen Stationen des Weges Soundfiles gemacht, um die Stadt im Klimawandel neu erfahrbar zu machen. Beispiel: Wie hat sich die Nibelungenbrücke wohl früher angehört, wie heute und was ist unsere Zukunftsvision? Natürlich ist unsere Zukunftsvision eine Brücke, frei von Lärm und Abgasen. Das hört man auch in den Soundsamples. Außerdem können sich die Besucher/innen mit einem prall gefüllten „Klima-Rucksack“ auf den Weg machen und zusätzlich spannende Experimente durchführen. 

„Mit welchen Maßnahmen können Städte klimafreundlicher gestaltet werden? Und wie kann das Stadtklima verbessert werden, damit wir uns auch in heißen Sommern noch wohl fühlen? In dem interaktiven Rundgang durch die Stadt Linz kann jeder erleben, wie der Mensch und seine Siedlungsräume mit dem Klimawandel zusammenhängen. An den Stationen werden unterschiedliche Aspekte des Klimawandels sicht- und hörbar gemacht. Jeder kann zur Stadtklimaforschung beitragen und die Stadt aus einem ganz neuen Blickwinkel kennenlernen“, freut sich Klima-Landesrat Stefan Kaineder über den neuen Themenweg. 

„Mit dem Themenweg möchten wir konkret aufzeigen, welche Auswirkungen die menschenverursachte Klimaerhitzung auf unsere Stadt hat, und welche Weichen jetzt sowohl im Klimaschutz als auch in der Klimaanpassung gestellt werden müssen. Klar und deutlich wird: Es braucht mehr Grün in der Stadt, damit Linz lebens- und liebenswert bliebt! Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, die zur Umsetzung dieses Projekts beigetragen haben“, betont die Linzer Umweltstadträtin Mag.a Eva Schobesberger. 

Hier der Link zum KlimaTop und Themenweg: 
https://www.klimaalps.eu/klimatope/mensch-und-siedlung-im-klimawandel/start

Quelle, Fotocredit: Land OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Österreichisches Umweltzeichen für 16 Schulen in Oberösterreich

05. 10. 2021 | Politik

Österreichisches Umweltzeichen für 16 Schulen in Oberösterreich

v.l.n.r.: Herbert Kasser, Generalsekretär im Klimaschutzministerium, Stefan Reifmüller von der Mittelschule Luftenberg, und Bildungsminister Heinz Faßmann ...

Das KlimaTicket OÖ kommt am Nationalfeiertag – ab 1. Oktober 2021 kann bestellt werden

30. 09. 2021 | Politik

Das KlimaTicket OÖ kommt am Nationalfeiertag – ab 1. Oktober 2021 kann bestellt werden

Die erste Jahresnetzkarte für alle: Ab 26. Oktober gibt es ein Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel in Oberösterreich. Im Bild OÖVV Sujet

Erfolgreiche Standortpolitik ist Schlüssel für Wohlstand

23. 09. 2021 | Politik

Erfolgreiche Standortpolitik ist Schlüssel für Wohlstand

Fokus auf Forschung, Innovation, Digitalisierung, Ausbildung, Arbeitsplätze und Green Deal / Oberösterreich ist Musterbeispiel für Einklang von Klimaschutz...

Studie stellt Heumilch hervorragendes Nachhaltigkeits-Zeugnis aus

22. 09. 2021 | Politik

Studie stellt Heumilch hervorragendes Nachhaltigkeits-Zeugnis aus

Präsentierten gemeinsam die Nachhaltigkeitsfibel der ARGE Heumilch (v.l.n.r.): Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Werner Zollitsch, Christiane Mösl/Geschäftsführer...

Zur OÖ-Wahl 2021: Die nächste Landtagsperiode ist für das Klima entscheidend!

21. 09. 2021 | Politik

Zur OÖ-Wahl 2021: Die nächste Landtagsperiode ist für das Klima entscheidend!

Klimaschutz als Wahlentscheidung– Alle Antworten auf www.klimawahlen.at