Abschuss des Kaiseradlers Alois ist völlig inakzeptabel

Abschuss des Kaiseradlers Alois ist völlig inakzeptabel

Naturschutzreferent LH-Stv. Dr. Haimbuchner: „Ich bin erschüttert, dass es in unserem Oberösterreich Menschen gibt, die auf die Idee kommen ein so schönes und seltenes und weltweit bedrohtes Tier zu töten

" Das ist völlig inakzeptabel und insbesondere traurig, weil dieses majestätische Tier mit viel Einsatz und Liebe in der Eulen und Greifvogelstation Haringsee gesund gepflegt wurde und von Birdlife mit einem Sender versehen wurde, um seine Flugbahnen zu beobachten. Organisationen wie die EGS Haringsee und Birdlife leisten einen wichtigen Beitrag zum Naturschutz und zur Erhaltung der Artenvielfalt. Ein solch dreistes Vorgehen ist ein Schlag ins Gesicht jedes engagierten Naturschützers“, zeigt sich Naturschutzreferent Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner empört.

„Ein derart unverantwortliches Handeln wider die Natur ist völlig inakzeptabel und ist zu unterbinden. Die Erhaltung einer artenreichen Natur und eines funktionierenden Ökosystems liegen in unser aller Verantwortung. Wir dürfen solche Verstöße gegen den Naturschutz nicht Schule machen lassen. Ich hoffe inständig, dass die Polizei den Täter oder die Täterin ausforschen wird und appelliere an die Gunskirchnerinnen und Gunskirchner die Exekutive dabei zu unterstützen“, so Haimbuchner abschließend.

Quelle: LAnd OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Skifahren in Vorderstoder - Auswirkungen des Klimawandels auf Oberösterreich

24. 11. 2020 | Panorama

Skifahren in Vorderstoder - Auswirkungen des Klimawandels auf Oberösterreich

Bild - Landesrat Stefan Kaineder in Vorderstoder auf einer den geplanten Skipisten 

Fortschritt verändert die Landwirtschaft laufend

20. 11. 2020 | Wirtschaft

Fortschritt verändert die Landwirtschaft laufend

LR Hiegelsberger: Ressourcenschutz mittels Precision-Farming ins Agrarumweltprogramm ab 2023 aufnehmen

Gemeindewettbewerb zur Europäischen Mobilitätswoche 2020

20. 11. 2020 | Panorama

Gemeindewettbewerb zur Europäischen Mobilitätswoche 2020

Das Frühstückssackerl-Verteilerteam in Zwettl a.d. Rodl, v.l.: Bürgermeister Roland Maureder, Renate Schernhorst, Herbert Enzenhofer (Gemeindevorstand), He...

Österreichische Jugendklimakonferenz - Gemeinsam die Zukunft neu gestalten

13. 11. 2020 | Panorama

Österreichische Jugendklimakonferenz - Gemeinsam die Zukunft neu gestalten

Die österreichische Jugendklimakonferenz (Local Conference of Youth – LCOY – Austria) fand heuer von 6. bis 8. November 2020 unter dem Motto “Rethinking th...

Mehr Geld für Zukunftsbereiche

11. 11. 2020 | Politik

Mehr Geld für Zukunftsbereiche

Wichtige Schwerpunkte durchgesetzt - Rechtsstaatlichkeit abgesichert - Verhandlungen über Aufbaufonds stehen noch bevor.